Florencia Casanova

Florencia Casanova

Vertretungslehrerin

Florencia Casanova ist Schülerin der Tanzwerkstatt seit 2003 und wurde von Carla Brettschneider und Kathrin Liedtke selbst in den Bereichen klassisches Ballett, Showtanz, Folklore, Jazzdance und Zeitgenössisch ausgebildet.

Im Ensemble und als Solistin wirkte sie bei zahlreichen Auftritten der Tanzwerkstatt mit. Als Teilnehmerin des Projekts „Junge Choreographen“ konnte Florencia bereits mehrere eigene Choreografien zur Aufführung bringen.

2012 absolvierte Florencia Casanova das schulinterne Vertretungslehrerprogramm und wird seither von den Schulinhaberinnen in Kinder-, Jugend- und Erwachsenenklassen regelmäßig als Vertretungslehrerin eingesetzt.

Voraussichtlich 2018 wird die junge Mutter ihr Studium des Masters of Science beeinden.